Dünger für eine umweltfreundliche Landwirtschaft

Nährstoffkreisläufe zu schliessen und der Schweizer Landwirtschaft eine umweltfreundliche und nachhaltige Düngemöglichkeit zu bieten, das sind die Ziele von Optisol.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert verarbeitet das Unternehmen im Wallis die Einstreu aus der Schweizer Geflügelproduktion zu hochwertigen mineralischen und organischen Düngern. Die organischen und organisch-mineralischen Düngemittel sind eine nachhaltige Alternative zu mineralischen Düngern und ermöglichen die Wiedereinführung des nährstoffreichen Hühnermistes in die Landwirtschaft.

Je nach Einsatzgebiet wird das Rohmaterial mit mineralischen oder organischen Zusätzen ergänzt; je nachdem, was die Pflanzen für ihr individuelles Wachstum brauchen. Die Wahl des Optisol-Düngers hängt in erster Linie vom gewünschten Ergebnis ab. Auf Wunsch stellen Fachmitarbeiter von Optisol auch gerne einen individuellen «À la carte»-Dünger aus den gewünschten Wirkstoffkombinationen zusammen.

  • Blick hinter die Kulissen

    Wie aus Hühnermist in Saillon organischer und organisch-mineralischer Dünger für die professionelle Landwirtschaft und den Rebbau wird, welche Prozesse es dafür braucht und welche über 40 verschiedenen Produkte es am Ende aus Schweizer Rohstoff gibt, zeigt ein Blick hinter die Kulissen von Optisol.